Tag der offenen Tür in der SMARTphotoschule! (9.-11. November)

Tag der offenen Tür in der SMARTphotoschule! (9.-11. November)

Tag der offenen Tür in der SMARTphotoschule! (9.-11. November)

Geschrieben von

Mona Knorr

Ihr wollt einen Blick in unser schönes Atelier werfen? Euch über unsere Workshops informieren? Endlich mal einen Selfie-Stick ausprobieren? Oder einfach nur mit unserer Gründerin Simone Naumann über’s Fotografieren plaudern? Dann markiert euch diesen Termin in eurem Kalender: Vom 9. bis 11. November laden wir euch anlässlich der „Tage der offenen Tür“ im Gewerbehof Westend zu uns in die Schule ein – zum Plaudern, Lernen und Fotografieren!

An allen drei Tagen sind wir von 14 bis 19 Uhr für euch vor Ort – mit einem spannenden Programm, viel guter Laune und natürlich auch mit Kuchen. Am besten kommt ihr direkt mit Freunden, Familie oder Kolleginnen und Kollegen und schlendert anschließend noch durch Ateliers und Werkstätten der anderen Künstler*innen und Kreativen. Unsere Facebook-Veranstaltung enthält alle wichtigen Infos (unbedingt Eingang C reingehen!) und eignet sich prima zum Teilen!

Wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut! #mansiehtsich

Freitag, Samstag, Sonntag – immer 14-19 Uhr

Wir sind an allen drei Tagen für euch vor Ort – schaut einfach vorbei, stellt uns Fragen und nehmt ein bisschen Inpiration für eure nächsten Fotoabenteuer mit. Neben dem Spezialprogramm könnt ihr an allen drei Tagen:

  • unsere Sammlung an Gadgets und Zubehör ausprobieren – und so vielleicht den ein oder anderen Wunsch für euren Weihnachtswunschzettel mitnehmen
  • einen Blick in die Fachbücher werfen, die Simone Naumann über das Fotografieren mit dem Smartphone geschrieben hat. Natürlich sind die auch käuflich bei uns zu erwerben.
  • euch über unser Workshopangebot informieren, vor Ort Geschenkgutscheine kaufen oder direkt einen Kurs buchen.
  • euch bei Kaffee und Kuchen in unserem Ateliercafé untereinander austauschen.

Der Freitag – Instagram & Fotowalk

15 bis 16 Uhr Crashkurs: Bessere Bilder und spannende Videos für Instagram

Instagram ist momentan der place to be in den Sozialen Medien – aber weil es hier besonders auf gute Fotos und kurze Videos ankommt, scheuen sich viele, ihr Business auch dort zu zeigen. Dass diese Sorgen unbegründet sind, zeigen wir in unserem einstündigen Crashkurs – damit ihr danach erste Schritte auf Instagram gehen und auch die ein oder andere Instagram Story produzieren könnt.

  • Die Kamera (Einstellungen, Ton, Licht)
  • Tipps für die Aufnahme (Licht, Schärfe, Bildformate).
  • Bildgestaltung – do’s and don’ts
  • Einen Wiedererkennungswert für die eigene Marke schaffen
  • Instagram Storys – Möglichkeiten und Tools
  • Gute und nützliche Apps

Gut ist, wenn ihr Instagram schon auf eurem Smartphone installiert habt, dann könnt ihr die einzelnen Schritte besser mitverfolgen. Wenn ihr noch kein Nutzerprofil habt, könnt ihr eins anlegen und dieses auf “privat” stellen, dann ist es nur für euch sichtbar.

Keine Anmeldung notwendig – einfach vorbeikommen!

17 bis 18 Uhr Fotowalk „Durch Industriegebäude und Künstlerateliers“

Einmal im Monat organisieren wir einen Smartphone-Fotowalk – und im November steht die Indoor-Premiere an. Wir starten um 17 Uhr bei uns im Atelier mit einem Walk durch den Gewerbehof Westend. Alle Informationen dazu findet ihr in unserer Meetup-Gruppe, der ihr sehr gerne beitreten könnt.

Anmeldung gerne über Meetup, ansonsten einfach vorbeikommen!

Der Samstag – reserviert für Superhelden und -heldinnen

14-19 Uhr Fotoshooting „Superheldenposen“

“Ach nein… bitte keine Fotos, ich habe heute keinen guten Tag.” Diese Aussage kennen wir alle. 

Wer von uns kann schon locker, authentisch und ganz entspannt vor einer Kamera stehen? Die wenigsten. Und oft nehmen wir gar nicht wahr, wie wir stehen und was unsere Haltung in diesem Moment erzählt. Dabei ist aber genau unsere Körpersprache das A und O eines guten Porträts. Sie allein erzählt, wie wir uns fühlen, in welcher Stimmung wir uns gerade befinden.

Damit ihr in Zukunft jeden Tag eure “Superheldenpose” zeigen und damit euer Wohlbefinden beim Fotoshooting deutlich verbessern könnt, zeigt uns Konstanze Meindl, Fotografin, Anthropologin und Dozentin in unserer Schule, ein paar Tipps und Tricks.

Für die Superheldenposen haben wir ein kleines Set für euch aufgebaut. Die Fotos, die dabei entstehen, könnt ihr dann gerne für euren Auftritt in den sozialen Medien nutzen.

Der Sonntag – Alles einmal flach hinlegen, bitte!

14 – 19 Uhr Flatlays legen

Flatlays – flach angeordnete Dinge, von oben fotografiert, sind aktuell sehr angesagt. Auch wir haben uns schon mit dem Thema beschäftigt und darüber in unserer wöchentlichen Smartphone-Reihe in Photo Weekly 47/2018 geschrieben. Am Sonntag bauen wir für euch ein Set auf und ihr könnt euer eigenes Flatlay legen – mit den Dingen, die wir für euch bereit halten, oder mit Dingen, die ihr von zu Hause mitbringt. Tipps und Tricks gibt’s natürlich dazu!

Auch alle anderen Künstlerinnen und Künstler, Kreativen und Handwerker*innen im Gewerbehof freuen sich über euren Besuch!

Hier steht ein Text für die Suchmaschinen, eine Art Subline...

Die Köpfe hinter der Akademie

Newsletter

Einmal monatlich aktuelle Kurstermine, Fototipps und Neuigkeiten aus der SMARTphotoschule.

* Pflichtfeld