Vom Smartphone-Foto zum Kunstwerk an der Wand. Wir suchen dein Handyfoto für unsere Ausstellung!

Vom Smartphone-Foto zum Kunstwerk an der Wand. Wir suchen dein Handyfoto für unsere Ausstellung!

Vom Smartphone-Foto zum Kunstwerk an der Wand. Wir suchen dein Handyfoto für unsere Ausstellung!

Geschrieben von

Mona Knorr

Wir wollen zeigen, dass sich Handyfotos auch großformatig ausdrucken lassen!

“Smartphone-Fotos sind auf dem Handy ja ganz nett, aber ausdrucken und an die Wand hängen kann man die nicht!” Bei „Wir laden ein“, dem Tag der offenen Tür im Gewerbehof Westend, wollen wir den Gegenbeweis antreten und gemeinsam mit unserer Community zeigen, welches Potential in der kleinen Hosentaschenkamera steckt. Vom 8. bis 10. November 2019 wollen wir große und kleine, gerahmte und ungerahmte Bilder ausstellen – Handyfotos, aus denen ihr unter unserer Anleitung Kunstwerke für die Wand gemacht habt.

So kannst du dabei sein:

Du wolltest schon immer eins deiner Lieblingsbilder für die eigenen vier Wände drucken lassen und möchtest Teil dieser Ausstellung sein? Dann kannst du dich dafür bei uns bewerben. Wirst du für die Ausstellung ausgewählt, darfst du am 8. Oktober gratis an einem Workshop teilnehmen, in dem wir dir zeigen, wie du dein Foto druckfähig bearbeitest. Am 9., 10. oder 11. Oktober bekommst du zusätzlich eine Stunde Einzelcoaching, in der wir konkret an deinem Foto arbeiten. Im Gegenzug stellst du uns dein gedrucktes Bild für die Ausstellung von 8. bis 10. November zur Verfügung. Die Kosten für den Druck und den Transport sind von dir zu tragen.

Und so funktioniert es:

  1. Du bewirbst dich mit einem unbearbeiteten Smartphone-Foto über das Formular am Ende dieses Blogbeitrags für die Ausstellung. Du kannst das Motiv frei wählen, musst aber darauf achten, dass du von dem Foto eine hochauflösende Version mit mindestens 300dpi hast. Für die Bewerbung kannst du auch ein Vorschaubild einreichen.
  2. Wir wählen 10 Fotos aus – das sind die TeilnehmerInnen für unsere Ausstellung. Es gibt keine festen Kriterien – wir behalten uns vor, eine ausgewogene Mischung aus Motiven und Formaten auszuwählen, die am Ende eine spannende Ausstellung ergeben.
  3. Für die zehn TeilnehmerInnen organisieren wir am 8. Oktober von 18-21 Uhr einen Workshop zum Thema Bildbesprechung, Bildbearbeitung und Druck. Du solltest an diesem Abend also noch keinen Termin im Kalender stehen haben.
  4. Am 9., 10. oder 11. Oktober kommst du zu einem einstündigen Einzelcoaching in unser Atelier. Der Termin dafür kann individuell vereinbart werden.
  5. Du lässt das Foto auf deine Kosten in deinem gewünschten Format und auf deinem gewünschten Material drucken. Hier musst du mit Kosten von ca. 50-100€ rechnen, je nach Größe und Material.
  6. Du stellst uns das gedruckte (und ggf. gerahmte Bild) für unsere Ausstellung beim Tag der offenen Tür vom 8.-10. November zur Verfügung [Anlieferung am 1.-3. November 2019, Abholung am 12. November].

Die detaillierten Informationen zur Teilnahme und zum Datenschutz kannst du dir hier herunterladen.

Noch Fragen?

Dann nimm einfach per Mail oder Telefon Kontakt zu uns auf!

Hier kannst du deine Bewerbung abgeben

Ich bestätige, dass das eingereichte Foto mit einem Smartphone aufgenommen wurde.
Ich habe am 8.10.2019 von 18-21 Uhr Zeit, an den Workshop teilzunehmen.
Ich habe verstanden, dass ich das Foto auf eigene Kosten ausdrucken muss.
Ich erkläre mich bereit, mein gedrucktes Bild für die Ausstellung vom 8. bis 10. November zur Verfügung zu stellen.

Teilnahmebedingungen und Informationen zum Datenschutz

Ich habe die Teilnahmebedingungen und die Informationen zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Hier steht ein Text für die Suchmaschinen, eine Art Subline...

Die Köpfe hinter der Akademie

Newsletter

Einmal monatlich aktuelle Kurstermine, Fototipps und Neuigkeiten aus der SMARTphotoschule.

* Pflichtfeld